SAMA PARTNERS - Wir beraten Sie gerne

SAMA PARTNERS ist ein spezialisiertes Prozess und IT Beratungsunternehmen, das langjährige Branchenkompetenz und integrierte Lösungen miteinander vereint. Als Schnittstelle zwischen IT- und Fachbereich, unterstützen wir Sie bei der Planung, Konzipierung und Umsetzung von innovativen Prozess- und IT Lösungen.

Wir stellen sicher, dass Sie nachhaltige Wettbewerbsvorteile durch werthaltige Ergebnisse erreichen. Wir kombinieren langjährige Branchenerfahrungen mit interdisziplinären Teams, um in unseren Projekten eine höchst mögliche Kundenorientierung zu gewährleisten.

Für Bewerber bieten wir ein höchst attraktives Arbeitsumfeld.

News

In der fünftägigen Schulung „Information Security Officer“ erlernen Sie die Planung, Implementierung, Aufrechterhaltung und Verbesserung eines ISMS auf Basis der ISO/IEC 27000-Reihe in der aktuellen Fassung.

Mit dem Zertifikat „Information Security Officer - TÜV“ weisen Sie fundiertes Wissen in diesem Bereich nach. Unsere ISO/IEC 27001-Schulungen richten sich nach den offiziellen Lehrplänen des TÜV SÜD und sind entsprechend akkreditiert.

In der fünftägigen Schulung „Information Security Officer“ erlernen Sie die Planung, Implementierung, Aufrechterhaltung und Verbesserung eines ISMS auf Basis der ISO/IEC 27000-Reihe in der aktuellen Fassung.

Mit dem Zertifikat „Information Security Officer - TÜV“ weisen Sie fundiertes Wissen in diesem Bereich nach. Unsere ISO/IEC 27001-Schulungen richten sich nach den offiziellen Lehrplänen des TÜV SÜD und sind entsprechend akkreditiert.

Am 1. September 2015 haben wir unseren neuen Firmensitz im Business- Viertel Mannheim Eastsite bezogen. Der Neubau bietet uns noch mehr Raum für innovative Ideen, Lösungsansätze und Best Practices. Unsere Firmenanschrift lautet: Hermsheimer Straße 3, 68163 Mannheim.

Am 1. September 2015 haben wir unseren neuen Firmensitz im Business- Viertel Mannheim Eastsite bezogen. Der Neubau bietet uns noch mehr Raum für innovative Ideen, Lösungsansätze und Best Practices. Unsere Firmenanschrift lautet: Hermsheimer Straße 3, 68163 Mannheim.

Am 12. August 2015 wurde der IT-Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur für die zum sicheren Betrieb der Energieversorgungsnetze notwendigen Telekommunikations- und elektronischen Datenverarbeitungssysteme veröffentlicht. Ziel ist das Erreichen eines angemessenen Schutzes gegen Bedrohungen für Informations- und Kommunikationstechniksysteme (IKT). Betreiber von Energieversorgungsnetzen müssen bis zum 30. November 2015 einen Ansprechpartner für IT-Sicherheit beim BSI gemeldet haben und zum 31. Januar 2018 den Abschluss des geforderten Zertifizierungsverfahrens auf Basis von ISO/IEC 27001 nachweisen. Wir von SAMA PARTNERS führen Sie mit unseren Workshops und Schulungen (ISO/IEC 27001 Personenzertifizierungen) sowie Security-Projektdienstleistungen durch das Zertifizierungsverfahren und ermöglichen es Ihnen die Anforderungen innerhalb der Fristen umzusetzen.

Am 12. August 2015 wurde der IT-Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur für die zum sicheren Betrieb der Energieversorgungsnetze notwendigen Telekommunikations- und elektronischen Datenverarbeitungssysteme veröffentlicht. Ziel ist das Erreichen eines angemessenen Schutzes gegen Bedrohungen für Informations- und Kommunikationstechniksysteme (IKT). Betreiber von Energieversorgungsnetzen müssen bis zum 30. November 2015 einen Ansprechpartner für IT-Sicherheit beim BSI gemeldet haben und zum 31. Januar 2018 den Abschluss des geforderten Zertifizierungsverfahrens auf Basis von ISO/IEC 27001 nachweisen. Wir von SAMA PARTNERS führen Sie mit unseren Workshops und Schulungen (ISO/IEC 27001 Personenzertifizierungen) sowie Security-Projektdienstleistungen durch das Zertifizierungsverfahren und ermöglichen es Ihnen die Anforderungen innerhalb der Fristen umzusetzen.

Unser erfahrener Senior Consultant Christian Lang gibt am Safety & Security Day Rhein-Main in Flörsheim einen fundierten Einblick in das Thema Information Technology Infrastructure Library. Schwerpunkt des Tagungsprogramms ist die 4. Industrielle Revolution. In diesem Zusammenhang behandeln die Referenten u.a. auch den Umgang mit Security-Anforderungen an sicherheitsrelevante hardwarenahe Systeme und führen typische Merkmale der IT-Security Prozesse auf, die bisher keinen oder nur unzureichend Einzug in die embedded Entwicklungsprozesse gehalten haben.

Unser erfahrener Senior Consultant Christian Lang gibt am Safety & Security Day Rhein-Main in Flörsheim einen fundierten Einblick in das Thema Information Technology Infrastructure Library. Schwerpunkt des Tagungsprogramms ist die 4. Industrielle Revolution. In diesem Zusammenhang behandeln die Referenten u.a. auch den Umgang mit Security-Anforderungen an sicherheitsrelevante hardwarenahe Systeme und führen typische Merkmale der IT-Security Prozesse auf, die bisher keinen oder nur unzureichend Einzug in die embedded Entwicklungsprozesse gehalten haben.

SA­MA PART­NERS wird die Mit­glie­der von Sa­fe­ty Net­work In­ter­na­tio­nal e.V. und An­wen­der von Sa­fe­ty­NET p bei der Ent­wick­lung si­che­rer Pro­duk­ti­ons­steu­er­sys­te­me und bei der Op­ti­mie­rung von Si­cher­heits­ar­chi­tek­tu­ren der ICS- und SCA­DA-Sys­te­me so­wie bei der Eva­lu­ie­rung der Si­cher­heit von die­sen Sys­te­men un­terstützen. Das ist für die Nut­zer­or­ga­ni­sa­ti­on ein wert­vol­ler Bei­trag: „Wir freu­en uns sehr, mit SA­MA PART­NERS einen wei­te­ren Ex­per­ten in die Nut­zer­or­ga­ni­sa­ti­on auf­neh­men zu können, der die An­wen­der von Sa­fe­ty­NET p im wich­ti­gen Be­reich Se­cu­ri­ty in Au­to­ma­ti­on mit sei­ner Ex­per­ti­se un­terstützt.“, so Jo­chen Streib, Vor­stands­vor­sit­zen­der von Sa­fe­ty Net­work In­ter­na­tio­nal e.V..

SA­MA PART­NERS ist ein spe­zia­li­sier­tes Pro­zess- und IT- Be­ra­tungs­un­ter­neh­men, das langjähri­ge Bran­chen­kom­pe­tenz und in­te­grier­te Lösun­gen bie­tet. Als Schnitt­stel­le zwi­schen IT- und Fach­be­reich, un­terstützt SA­MA PART­NERS sei­ne Kun­den bei der Pla­nung, Kon­zi­pie­rung und Um­set­zung von in­no­va­ti­ven Pro­zess- und IT-Lösun­gen. Dr. Ali Ma­b­rouk, Ma­na­ging Di­rec­tor von SA­MA PART­NERS, zeigt auf, wo da­bei der Fo­kus liegt: „Wir se­hen die IT- und In­for­ma­ti­ons­si­cher­heit als Grund­la­ge un­se­rer Be­ra­tungstätig­keit in un­se­ren Tätig­keits­fel­dern En­ter­pri­se Ar­chi­tek­tur, IT-Ma­na­ge­ment, Soft­wa­re-Ar­chi­tek­tur und Ent­wick­lung so­wie Qua­litäts­ma­na­ge­ment.“

Si­cher­heits­be­lan­ge der In­dus­trie­kon­troll­sys­te­me (ICS) bzw. Su­per­vi­so­ry Con­trol And Da­ta Ac­qui­si­ti­on (SCA­DA)-Sys­te­me wa­ren in der Ver­gan­gen­heit primär auf den Schutz vor phy­si­schen An­grif­fen oder Zweck­ent­frem­dung der tech­ni­schen In­fra­struk­tur (Sa­fe­ty) fo­kus­siert. In­dus­trie 4.0 for­dert ei­ne verstärk­te Ver­net­zung zwi­schen Pro­duk­ti­ons- und kaufmänni­schen Sys­te­men. Da­her steigt der An­spruch an den Schutz von IT-Sys­te­men ge­gen ab­sicht­li­che oder un­ge­woll­te Feh­ler (Se­cu­ri­ty). Hier­bei steht der Schutz ins­be­son­de­re vor An­grif­fen über in­ter­ne und ex­ter­ne Netz­wer­ke im Fo­kus.

Download: Pressemeldung vom SafetyNetwork International e.V.

SA­MA PART­NERS wird die Mit­glie­der von Sa­fe­ty Net­work In­ter­na­tio­nal e.V. und An­wen­der von Sa­fe­ty­NET p bei der Ent­wick­lung si­che­rer Pro­duk­ti­ons­steu­er­sys­te­me und bei der Op­ti­mie­rung von Si­cher­heits­ar­chi­tek­tu­ren der ICS- und SCA­DA-Sys­te­me so­wie bei der Eva­lu­ie­rung der Si­cher­heit von die­sen Sys­te­men un­terstützen. Das ist für die Nut­zer­or­ga­ni­sa­ti­on ein wert­vol­ler Bei­trag: „Wir freu­en uns sehr, mit SA­MA PART­NERS einen wei­te­ren Ex­per­ten in die Nut­zer­or­ga­ni­sa­ti­on auf­neh­men zu können, der die An­wen­der von Sa­fe­ty­NET p im wich­ti­gen Be­reich Se­cu­ri­ty in Au­to­ma­ti­on mit sei­ner Ex­per­ti­se un­terstützt.“, so Jo­chen Streib, Vor­stands­vor­sit­zen­der von Sa­fe­ty Net­work In­ter­na­tio­nal e.V..

SA­MA PART­NERS ist ein spe­zia­li­sier­tes Pro­zess- und IT- Be­ra­tungs­un­ter­neh­men, das langjähri­ge Bran­chen­kom­pe­tenz und in­te­grier­te Lösun­gen bie­tet. Als Schnitt­stel­le zwi­schen IT- und Fach­be­reich, un­terstützt SA­MA PART­NERS sei­ne Kun­den bei der Pla­nung, Kon­zi­pie­rung und Um­set­zung von in­no­va­ti­ven Pro­zess- und IT-Lösun­gen. Dr. Ali Ma­b­rouk, Ma­na­ging Di­rec­tor von SA­MA PART­NERS, zeigt auf, wo da­bei der Fo­kus liegt: „Wir se­hen die IT- und In­for­ma­ti­ons­si­cher­heit als Grund­la­ge un­se­rer Be­ra­tungstätig­keit in un­se­ren Tätig­keits­fel­dern En­ter­pri­se Ar­chi­tek­tur, IT-Ma­na­ge­ment, Soft­wa­re-Ar­chi­tek­tur und Ent­wick­lung so­wie Qua­litäts­ma­na­ge­ment.“

Si­cher­heits­be­lan­ge der In­dus­trie­kon­troll­sys­te­me (ICS) bzw. Su­per­vi­so­ry Con­trol And Da­ta Ac­qui­si­ti­on (SCA­DA)-Sys­te­me wa­ren in der Ver­gan­gen­heit primär auf den Schutz vor phy­si­schen An­grif­fen oder Zweck­ent­frem­dung der tech­ni­schen In­fra­struk­tur (Sa­fe­ty) fo­kus­siert. In­dus­trie 4.0 for­dert ei­ne verstärk­te Ver­net­zung zwi­schen Pro­duk­ti­ons- und kaufmänni­schen Sys­te­men. Da­her steigt der An­spruch an den Schutz von IT-Sys­te­men ge­gen ab­sicht­li­che oder un­ge­woll­te Feh­ler (Se­cu­ri­ty). Hier­bei steht der Schutz ins­be­son­de­re vor An­grif­fen über in­ter­ne und ex­ter­ne Netz­wer­ke im Fo­kus.

Download: Pressemeldung vom SafetyNetwork International e.V.