""
Kategorie: Events

MERITO Afterwork im Jungbusch

Seit 2015 lädt eine Gruppe regionaler Unternehmer, rund um die Unternehmensgruppe Pfitzenmeier, die Firma abc Druck und die Mercedes Benz-Niederlassung Mannheim – Heidelberg – Landau, gemeinsam mit dem Magazin ECONO Rhein-Neckar zum After Work Business Treff „MERITO“. Dabei handelt es sich um ein einzigartiges Veranstaltungs-Format in der Metropolregion Rhein-Neckar, das in entspannter Atmosphäre zum networken einlädt. Diesen Monat war "DIE KÜCHE" im Mannheimer Szeneviertel Jungbusch die Location der Wahl. Das Restaurant am Hafen 49 besticht mit einer wunderbaren Dachterrasse und einem hervorragenden Blick über den Hafen. Bei sonnigen 27 Grad wurden wieder so einige Kontakte geknüpft und vertieft. Ein besonderes Highlight: Auch die Rhein-Neckar-Löwen Mikael Appelgren und Harald Reinkind waren zusammen mit der RNL-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann vor Ort und berichteten von ihrer Meisterschaft sowie über die Ziele in der kommenden Saison. Als Sponsor des Teams freuten wir uns natürlich besonders darüber die Meisterschale für einen kurzen Moment in unseren Händen halten zu dürfen.

Kategorie: Events

Hoher Besuch: Wirtschaftsbürgermeister Grötsch zu Gast bei SAMA PARTNERS

In Zeiten, in denen die Digitalisierung nahezu vollständig unsere Arbeits- und Lebenswelt durchdringt – sei es in der Industrie durch den Einsatz von Robotern oder im privaten Bereich durch Smart Home Technologien – wird Cybersicherheit immer wichtiger. Wir von SAMA PARTNERS wissen das und haben es zu unserer Mission gemacht die Cybersicherheit in deutschen Unternehmen nachhaltig zu erhöhen. Das wir auf dem richtigen Weg sind, zeigte uns die Nachricht, dass der Mannheimer Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch uns kennenlernen möchte. Mitte Juli war es dann soweit: Bürgermeister Grötsch besuchte zusammen mit Vertretern der Wirtschaftsförderung unser Unternehmen in der Mannheimer Eastsite. „SAMA PARTNERS ist einer der vielen Hidden Champions, die wir in unserer Stadt haben. Sie sind wirtschaftlich stark und bergen großes Entwicklungspotenzial. Daher freue ich mich, dass die regelmäßigen Firmenbesuche nicht nur zur Bestandspflege bereits bekannter Unternehmen genutzt werden, sondern auch eine gute Möglichkeit sind, um immer wieder neue, wertvolle Kontakte zu knüpfen und die vielfältige Unternehmerschaft Mannheims weiter kennenzulernen“, so Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch. Kontakte knüpfen und die Metropolregion Rhein-Neckar fit für das Zeitalter der Digitalisierung machen sind die Gründe, warum SAMA PARTNERS bereits seit der Gründung des städtischen Netzwerks Smart Production aktives Mitglied ist. Ziel des Netzwerks ist es, die Metropolregion gemeinsam mit lokalen Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu einem nationalen Hotspot der Digitalisierung zu etablieren. SAMA PARTNERS ist am derzeit größten Projekt innerhalb des Netzwerks beteiligt: dem Aufbau eines Smart Factory Demonstrators im Mafinex-Technologiezentrum. „Mittlerweile reicht es nicht mehr aus, sich mit einer einfachen Firewall vor Hacker-Angriffen zu schützen. Bei unseren Beratungen betrachten wir Datenschutz und Informationssicherheit ganzheitlich und individuell, man könnte uns daher als ,menschliche Firewall` bezeichnen“, erklärte unser Geschäftsführer Dr. Ali Mabrouk im Dialog mit der Delegation. „Das Sichern von Informationen und Daten hat in Unternehmen immer noch einen geringen Stellenwert, da hiermit kein Geld verdient werden kann. So sehen wir es auch als eine unserer Aufgaben, die Menschen hierfür zu sensibilisieren“, fügte unser Geschäftsführer Haithem Derouiche hinzu. Im vergangenen Jahr richteten wir daher erstmals die Cybersecurity Conference Rhein-Neckar aus. Im Dialog mit Experten sollen Wirtschaft, Politik, Bildungseinrichtungen, aber auch Privatpersonen und insbesondere Jugendliche auf das Thema aufmerksam gemacht und ein Bewusstsein geschaffen werden, um Datenschutz und Informationssicherheit zu erhöhen. „Wir möchten die Konferenz als festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders in Mannheim etablieren. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl im vergangenen Jahr werden wir die Konferenz in ihrer zweiten Ausgabe im Oktober 2017 auf zwei Tage ausweiten“, so Derouiche weiter. Die Suche nach gut ausgebildeten Fachkräften ist auch bei uns ein zentrales Thema und wurde daher mit Herrn Grötsch besprochen. Aktuell sind 40 Mitarbeiter in unserem Unternehmen angestellt, „doch laut unserem Businessplan wollten wir zum jetzigen Zeitpunkt bereits 80 Mitarbeiter beschäftigen“, betont Dr. Mabrouk. Daher haben wir eine Niederlassung in Tunesien aufgebaut, um IT-Fachkräfte zu akquirieren. Im August wird dort der Betrieb aufgenommen werden. „Wir investieren schon jetzt sehr viel in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Am neuen Standort sollen die tunesischen Fachkräfte am Goethe Institut die deutsche Sprache und Kultur kennenlernen, damit sie auch in Deutschland eingesetzt werden können.“ In diesem Zusammenhang könnten sich unsere Geschäftsführer auch vorstellen, an künftigen Delegationsreisen der Stadt teilzunehmen. „Denkbar wäre hierbei eine Zusammenarbeit mit der Mannheimer Gründungszentren GmbH. Das Tochterunternehmen der Stadt Mannheim betreibt die Existenzgründerzentren in unserer Stadt und hält Kooperationen auf internationaler Ebene“, erklärt Bürgermeister Grötsch und wird uns den Kontakt zur mg:gmbh vermitteln. Quelle: https://www.mannheim.de/de/nachrichten/wir-verstehen-uns-als-menschliche-firewall

Kategorie: Events

Hochschulkontaktmesse HdWM

Am Mittwoch, den 18. Juni 2017, lud eine unserer Partnerhochschulen, die Hochschule der Wirtschaft und Management (HdWM), uns und weitere Unternehmen zur jährlich stattfindenden Karrieremesse in ihre Räumlichkeiten. In der lichtdurchdrängten Aula der Hochschule versammelten sich eine Vielzahl interessierter Studierenden aus Bachelor- und Masterstudiengängen sowie angehende Absolventen. Programmpunkt Nummer 1 war der "Company Slam". Hier hatte jedes Unternehmen die Möglichkeit sich in einem kreativen Vortrag zu präsentieren. Vom Gedicht bis zum Rap war in diesem Jahr so ziemlich alles dabei. Die Studierenden waren begeistert. Und so nutzten auch viele die Möglichkeit - nach dem Vortrag von unserer Marketing & Sales Managerin Julia Einsiedel - direkt mit den Verantwortlichen von SAMA PARTNERS zu sprechen. An unserem Messestand herrschte reger Betrieb. Viele junge Talente loteten die eigenen Karrieremöglichkeiten in unserem Hause aus. Wir haben uns sehr über das außerordentlich große und positive Feedback gefreut. Wieder wurde deutlich: Das Thema IT-Sicherheit betrifft jeden und so mancheiner möchte mit vollem Einsatz zur Erhöhung der Cybersicherheit in Deutschland beitragen.

Kategorie: Events

Cup der Legenden

Am 14. und am 15. Mai trafen sich 200 handverlesene Prominente und Unternehmer beim „Cup der Legenden". Das zweitägige Event, das von SAMA PARTNERS unterstützt wurde, begann am Sonntagabend mit einer Charity-Gala im Heidelberger Crowne Plaza und wurde am Montag mit einem Golfturnier beim GC Heddesheim (Gut Neuzenhof) fortgesetzt. Die Liste der prominenten Teilnehmer der Gala und des Golfturniers war lang. Neben den 1996er Europameistern Mario Basler und Stefan Kuntz, waren auch Ulf Kirsten (WM-Teilnehmer), Perry Bräutigam (Kult-Torhüter DDR), Patrick Owomoyela (Deutscher Meister mit Dortmund), Marco Reich (DFB Pokalsieger und Deutscher Meister mit Kaiserslautern) sowie Ermin Bicakcic (aktueller Spieler TSG Hoffenheim) dabei. Des Weiteren nahmen die erfolgreichen Sport- und Showgrößen Leon Bauer (Juniorenweltmeister im Supermittelgewicht), Alexander Pusch (Jahrhundertfechter), Andreas Sidon (ehemaliger Box- und Kickbox-Weltmeister), Harry Bodmer (erfolgreichster Kunstradfahrer aller Zeiten), Henning Fritz (Handball Europa- und Weltmeister), Jochen Hecht (dreifacher Deutscher Meister mit den Adlern Mannheim), Ingrid Mickler-Becker (zweifache Olympiasiegerin), Sven Ottke (mehrfacher Box-Weltmeister), Dieter Thoma (Skispringer-Legende), Anja Polzer (RTL Bachelor-Gewinnerin), Simone Bechtel (Playmate des Jahres 1991) und Lanny Lanner (Austropop-Sänger) an der Veranstaltung teil. Der Erlös des Abends ging an die Deutsche Stiftung krankheitsbedingte Mangelernährung von Prof. Dr. Markus Masin. Nach dem Gang über den Roten Teppich startete das fulminante Abendprogramm mit einem 4-Gänge-Menü im festlich dekorierten Saal. Neben dem „Wunder-Geiger“ Stefan Krznaric (Palazzo Mannheim) gab es zahlreiche weitere Entertainment-Highlights für die spendablen Gäste. Charles Shaw (die Stimme von Milli Vanilli) & die Classic Brothers begeisterten die Anwesenden genauso wie der international ausgezeichnete Spitzen-Magier Jay Niemi. Für einen Großteil der Gäste stand am nächsten Tag das dazugehörige Golfturnier auf der Anlage des GC Heddesheim an. Bei perfektem Wetter und köstlicher Platzverpflegung traten die Teilnehmer in kleinen Teams gegeneinander an und erzielten mitunter Spitzenleistungen. Nach einer Siegerehrung im Restaurant des Golfclubs ließen wir den Abend gemeinsam auf der Terrasse der idyllischen Anlage ausklingen. Unser Fazit: Ein guter Zweck, jede Menge Spaß und tolle Kontakte: Davon profitieren alle!